Willkommen bei Nadarzinski Coaching. Beratung rund um das Thema MPU.

Sie brauchen Hilfe im Bereich Führerschein, MPU Beratung, Vorbereitung auf eine MPU, Sie haben ein negatives MPU-Gutachten oder Sie haben Fragen ganz allgemein zu einer MPU (Medizinisch-Psychologische-Untersuchung)?

Dann sind Sie hier genau richtig. Wir helfen Ihnen gerne bei der Herausforderung MPU. Das Internet ist voll mit den verschiedensten Informationen, doch was kommt genau auf Sie zu?

Sie stellen sich die Frage, welche Vorbereitung ist die Richtige oder welche brauche ich unbedingt? Wem kann ich trauen? Wieso gibt es so viele unterschiedliche Meinungen? Was ist einfach nur rausgeworfenes Geld? Vielleicht denken Sie sich auch: „Ich gehe zur MPU und sage einfach die Wahrheit, das muss doch reichen“.

Erst einmal ist diese  Angelegenheit sehr persönlich, nutzen Sie deshalb unser erstes kostenloses persönliches Vorgespräch. Unsere Stärke besteht unter anderem darin, Sie persönlich vor Ort oder am Ort Ihrer Wahl zu beraten und auch auf die MPU vorzubereiten.

Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Ziele zu finden und zu erreichen!

Das Gebiet der Beratung und Weiterbildung hat sich mit den Jahren verändert. Die Vermittlung von Wissen und Werten muss heute authentisch und unterhaltsam sowie begeisternd und verständlich sein.

Dazu lade ich Sie herzlich ein!

Ihr Thorsten Nadarzinski

 

MPU Beratung, Fahrtraining und Fahreignung – alles aus einer Hand bei Nadarzinski Coaching

Eine Medizinisch-Psychologische-Untersuchung, kurz: MPU, ist äußerst unangenehm. Eine richtige MPU Beratung soll dabei helfen, dass diese Hürde sicher überstanden wird und die Fahreignung so nachgewiesen wird. Der richtige MPU Berater, Fahrtraining und persönliche Beratung hilft dabei.

Mehrere Fahrten unter hohem Alkoholeinfluss, Medikamentenmissbrauch oder verkehrs- bzw. strafrechtliche Delikte führen dazu, dass eine MPU angelegt werden muss. Der Gesetzgeber will damit prüfen, ob eine Fahrtauglichkeit besteht. Auf eine solche Prüfung sollte man sich vorbereiten, denn Statistiken zeigen, dass die Durchfallquote ohne eine Vorbereitung auf eine MPU sehr hoch ist. Helfen kann dabei eine MPU Beratung. Ein MPU Berater hilft bei der Vorbereitung auf die Prüfung. Wichtig ist dabei den richtigen MPU Berater zu finden.

Eine Überprüfung der Fahrtauglichkeit durch eine MPU ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Daher ist es wichtig einen kompetenten und seriös arbeitenden MPU Berater zu finden. Über eine gute MPU Beratung wird nicht nur intensiv auf die bevorstehende Prüfung vorbereitet, sondern auch Ursachenforschung betrieben. Denn es gibt gute Gründe dafür, dass jemandem eine MPU auferlegt wird – die richtige MPU Beratung sollte hier bei der Aufarbeitung und weiterführend präventiv helfen. Eine gute MPU Beratung soll dabei auch gewährleisten, dass es möglichst nicht noch einmal dazu kommt, dass eine medizinisch psychologische Untersuchung stattfinden muss. Deine eine MPU ist immer mit hohen Kosten verbunden, die nach Möglichkeit minimiert werden sollten.

Das Internet kann bei der Suche nach einem MPU Berater helfen. Viele Angebote sind dort aufgelistet. Doch bei Suche nach einem MPU Berater ist insbesondere das persönliche Gespräch sehr wichtig. Seriöse Anbieter und MPU Berater bietet deshalb ein kostenloses persönliches Vorgespräch an und beraten vor Ort.

Wer nicht eine MPU ablegen muss, aber dennoch immer mobil und insbesondere sicher mobil bleiben möchte, dem ist ein Fahrtraining zu empfehlen. Ständig ändern sich Verkehrsregeln, die man mit einem persönlichen Fahrtraining auffrischen kann. Aber auch die zunehmende Hektik, die zu Angst und Unsicherheit, gerade im höheren Alter führen kann, kann man mit einem Fahrtraining bekämpfen. Über das Fahrtraining wird man nicht nur auf den aktuellen Stand der Verkehrsregeln gebracht, sondern kann sich auch gleichzeitig neue Motivation und die Gewissheit holen, immer noch mit seinem Auto gut im Straßenverkehr klarzukommen und insbesondere sich ans Ziel zu gelangen. Aber auch die vielen technischen Neuerungen, die in den Autos verbaut sind und möglicherweise zunächst Irritationen auslösen könnten, werden durch ein Fahrtraining mit kompetenten Erläuterungen über die Technik und Nutzen aus der Welt geschafft. Ein Fahrtraining kann dabei alleine oder in einer Gruppe gemacht werden. Gerade Fahrten in einer Gruppen können zusätzlich motivieren, da man hier auch Verantwortung für andere übernimmt.

Ein weiterer großer Punkt ist die Fahreignung. Insbesondere gesundheitliche Faktoren wirken sich auf die Fahreignung aus. Wer beispielsweise einen Schlaganfall erleidet muss im Nachhinein erst seine Fahreignung nachweisen. Auch hier kann man Hilfe in Anspruch nehmen, sich beraten und sich Möglichkeiten aufzeigen lassen, um seine Fahreignung nachzuweisen. Dabei ist eine gute Beratung wichtig, denn die Fahreignung muss man dabei persönlich nachweisen, um weiterhin mobil zu sein. Experten kennen die vielen verschiedenen Lösungsansätze und helfen dabei die Fahreignung nachzuweisen. Dabei gilt es aber in jedem Fall, dass nicht nur die eigene, sondern auch die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer gewährleistet werden muss.

Bei allen Punkten: Fahrtraining, Fahreignung und MPU Beratung, ist es wichtig, den richtigen und kompetenten Ansprechpartner zu finden. Der persönliche Austausch mit einem MPU Berater bzw. einem Experten ist dabei sehr wichtig, damit die persönliche Mobilität mit deinem eigenen PKW weiterhin gewährleistet werden kann. Beratung, Hilfestellung und Prävention sind Punkte, auf die der richtige MPU Berater, Fahrtrainer oder Coach achten sollte. So kann dann sichergestellt werden, dass man in jeder Situation sicher durch den Straßenverkehr kommt und weiterhin mobil bleibt.